Firmengründung

Aus WikiRomania
Wechseln zu: Navigation, Suche

siehe auch: Consulting

  • Es ist nicht ratsam, für die Gründung einer SRL einen Anwalt zu engagieren. Die einfachste sicherste und auch preisgünstigste Methode ist den Anwalt beim Registergericht oder der IHK zu bemühen. Dieser kann die Satzung der Firma in Augenschein nehmen und wird, falls nötig die richtigen Ratschläge zum Ablauf der Eintragung geben. Darüber hinaus wird er eine ortsübliche Rechnung stellen und keine Wucherpreise verlangen. Der Unterschied liegt bei ca. 1000EUR und der Tatsache daß der IHK Anwalt bei der IHK angestellt ist um deren Mitglieder oder Firmengründer zu beraten und in dieser Funktion tätig wird. Außerdem ist er an der Stelle beschäftigt die nachher die Akten prüft, was vielleicht auch ganz hilfreich ist. Was die Gründungszeit angeht ist auch diese gesetzlich geregelt. Nach der vollständigen Abgabe der Akten darf dies wohl nicht länger als 20 Werktage dauern. Die IHK ist keine Behörde! Firmengründer werden in der Regel von freien Anwälten abgezockt, die mal irgendwo erzählt bekommen haben daß die Gründung einer GmbH in Deutschland mindestens 5000EUR kostet.
  • Beim Notar wird lediglich eine Erklärung abgegeben in der man versicherst keine Verbindlichkeiten gegenüber dem rumänischen Fiskus zu haben und nicht wegen Steuerhinterziehung, Fälschung, Betrug oder Untreue verurteilt worden zu sein. Das ganze kostet dann für eine SRL incl, amtlich vereidigtem Dolmetscher zwischen 400 und 600 EUR und alles ist erledigt.
  • Man braucht keine Teilhaber und man muss einen Firmensitz in der Satzung und dem Statut der Firma eingetragen haben, der auch in einer Wohnung sein kann. Wenn es sich um eine Mietwohnung handelt brauchst man das Einverständnis des Vermieters und der direkten Nachbarn im Hause. Den Nachweis über den Firmensitz erbringt man als Katasterauszug oder als Mietvertrag mit Katasterauszug des Vermieters.
  • Man lasse sich bei jedem einzelnen Unternehmensgegenstand (Aktivitäten-Profil, Liste der Aktivitäten) die Folgekosten erklären, vor allem den Papierkrieg, der daraus folgen kann. Auch die amtliche Gebührentabelle der Aktivitäten sollt man einfach mal von A-Z durchlesen.
  • Es muss eine Hauptaktivitaet genannt sein, dazu gibt es eine Liste mit Nummern, den "CAEN Code". Neben der Hauptaktivität kann es Nebenaktivitäten geben. Auch eine nachträgliche Änderung der Aktivität ist leicht durch einen "Act aditional" möglich.

Weblinks

  • Clubafaceri.ro - Wie gründe ich eine Firma (rum.)
  • Wie man eine Gesellschaft in Rumänien gründet: [1] (SRL = societate cu r?spundere limitat?)
  • Einige Musterverträge in rumänischer Sprache: [2]